GREEN BAKER LODGE

Die Green Baker Lodge liegt 3km südlich des kleinen Fischerdorfes Puerto Bertrand, direkt am Ufer des für seine türkis-blaue Farbe bekannten Río Baker. Sie ist die einzige Lodge an diesem erstklassigem Gewässer für Regenbogen- und Bachforellen und verfügt über sieben voll ausgestattete cabañas, die mit großzügigen Terrassen und gemütlichen Zimmern einen angenehmen Aufenthalt garantieren.

Dank der hervorragenden Lebensbedingungen und der exzellenten Wasserqualität des Rio Baker, der von dem Gletschersee Lago General Carrera gespeist wird und schließlich aus dem Lago Bertrand entspringt, wachsen die Forellen zu traumhaften Fischen heran. Der Fluss verfügt über einen riesigen Bestand an Regenbogenforellen, die während des Baus der Carretera Austral als Nahrungsquelle für die Arbeiter eingesetzt wurden. Die Bachforellen sind nicht ganz so häufig, doch aufgrund ihrer enormen Größe absoluter Zielfisch.

Der Rio Baker offenbart durch seine komplexe Struktur eine vielseitige Fischerei, die von kleinen Trockenfliegen Mustern bis hin zu großen Streamern reicht. Aufgrund des großen Nahrungsangebotes und der starken Strömungsverhältnisse entwickeln sich die Forellen in diesem Gewässer zu echten Kraftpaketen. 

Die Fahrt vom Flughafen Balmaceda zur Lodge beträgt zwar 4,5 Stunden, führt jedoch durch eine von urtümlichen Südbuchenwäldern geprägte Landschaft und dem Nationalpark Cerro Castillo, der bereits eine Reise wert ist. Selbstverständlich arrangieren wir, dass Sie am Flughafen abgeholt und wieder hingebracht werden.

Die Lodge verfügt über sieben voll ausgestattete cabañas, die mit großzügigen Terrassen und gemütlichen Zimmern einen angenehmen Aufenthalt garantieren. Genießen Sie den Komfort und die Privatsphäre unserer cabañas in der von Ihnen gewünschten Kapazität. Der familiäre Betrieb der Green Baker Lodge sorgt dafür, dass Sie eine erstklassige Fischerei erleben und eine exzellente Gastronomie in einer atemberaubenden Landschaft genießen.

Im Restaurant der Lodge wird ein abwechslungsreiches Menü aus dem Besten der chilenischen und der lokalen Küche serviert. All dies begleitet von einer großen Auswahl an chilenischen Weinen mit dem besten Service und der Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Ihnen das Gefühl geben wird, zu Hause zu sein.

ANREISE

SAISON: DEZEMBER – APRIL

FLUG NACH: BALMACEDA (BBA)

ANFAHRT NACH: PUERTO BERTRAND (SHUTTLE SERVICE)

   REISEPLAN: 

1.TAG: ANREISE IN PUERTO BERTAND (LODGE MIT EINZELZIMMER & VOLLPENSION)

2.-6.TAG: INTENSIVES FISCHEN

7.TAG: ABREISE NACH BALMACEDA (SHUTTLE -SERVICE)

    PREIS: 4295.00 EUR

Buchungsanfrage

PROGRAMM

CHASING BROWNIES

Bereisen Sie den Gletschersee General Carrera auf der Suche nach den großen, wandernden Bachforellen. Alle unsere Programm sind all-inclusive: Unterkunft, Transport, Mahlzeiten und Getränke. Der Transport erfolgt im Fahrzeug der Lodge, und die Boote werden am Zielort auf uns warten.

RAINBOW TROPHY

Erkunden Sie den wunderbaren Lago Cochrane auf der Suche nach der großen Regenbogenforellen, die sich zu Beginn der Saison den Ufern und flachen Stellen nähert.

BAKER FULL

Fischen Sie auf dem unübertroffenen Rio Baker, Lago Bertrand und dem Rio Cochrane. Genießen Sie die unvergleichliche Umgebung des ursprünglichen Patagoniens, um der Protagonist einer der herausforderndsten und produktivsten Fischereien in Patagonien zu werden.

El Capitan

Wir positionieren das Boot unterhalb der Stromschnellen, um den Streamer in der Drift dicht am Ufer zu fischen. Joe hält das Boot perfekt in der Strömung, als eine Bachforelle von unten meine Fliege attackiert und abzieht. Offensichtlich nicht richtig gehakt, ist das Vergnügen leider schnell wieder vorbei. Joe schlägt die Hände vor dem Kopf zusammen „That was the sh I was waiting for! Let ́s do it once again“ ruft er durch den Sturm und schmeisst den Motor an. Wir fahren dieselbe Drift, ich werfe den Streamer in eine Rückströmung, wo er im Bruchteil einer Sekunde von einem riesigen Schatten inhaliert wird. Ich vergewissere mich, dass der Haken sitzt und lasse sie ziehen. Joe manövriert das Boot in die nächste ruhige Bucht. In diesem Drill wird sich nichts geschenkt.

Die Schnur steht senkrecht im Wasser, vom Fisch noch keine Spur. Nach gefühlten 10 Minuten sehen wir sie an der Ober äche und Joe versucht sie zu keschern. Doch offensichtlich hat sie Reserven und üchtet in Richtung Stein- packungen am Ufer, was mir zu verhindern gelingt. Da unser Boot dabei in die Hauptströmung treibt, bleibt uns nichts anderes übrig, als mit der Forelle in den nächsten Pool zu fahren. Hierzu muss ich sie über scharfe Felsen einer Stromschnel- le führen. Nach diesem Vorfach- und Nerventest gelingt es uns, sie nach einer Weile im strömenden Regen zu landen.

„That ́s the sh of a lifetime! Are you happy that they ew me in?“ fragt Joe lachend. An diesem Abend fangen wir noch zwei traumhafte Bachforellen, die am Grund auf ihre Gelegenheit warten, während sich die Regenbogenforellen da- rüber ihr Revier für den bevorstehenden Caddis Hatch erkämpfen. Als ich ins Quincho komme, wird am Kamin bereits heftig diskutiert, welche Browntrout mit welchem Guide am größten war. Wir beglückwünschen uns zu diesem hervorragendem Trip, der uns durch die gemeinsamen Fangerfolge zu einem echten Team zusammengeschweißt hat und feiern diesen Moment am langersehnten Kaminfeuer.

PACKLISTE

Folgendes Setup möchten wir Ihnen für Ihren Aufenthalt bei uns empfehlen:

RUTEN: 9ft  #6-8 Rute

ROLLEN: Eine gute, zuverlässige Rolle, die für eine Rute #6,#7 oder #8 geeignet ist

SCHNÜRE: Eine gute WF FLOATING & eine SINK 1/3 Schnur

LEADER: Tapered leaders 9-12ft in 4x-01x

ACCESSOIRES: Schnurkorb, Vorfachclip, Polarisierende Sonnenbrille, Sonnenmilch   

BEKLEIDUNG: Watschuhe, Wathose, Watjacke, Thermo-Layer, Cap, Mütze                                                                                                                        



Fotos: Glenn Carl, Joseph Kain, Tobias Cordes